Das unbekannte Flugobjekt von Cavembourg

Nach der Bergung wurde das Objekt zunächst in einen Lokschuppen der SRCF verbracht und dort zwischengelagert.

Um das Objekt näher untersuchen zu können, baute man innerhalb weniger Wochen und abseits der Siedlungen, eine große Halle mit einem freitragenden Tunneldach aus gewelltem Stahlblech. Ausgestattet mit einem Brückenkran und einem Gleisanschluss, war es hier möglich das Objekt mit einem Güterwagen in die Halle hineinzufahren und bei Bedarf ab- und umzuladen.

Die cavembourgische Regierung stellte mit Hilfe aus Luxemburg, Belgien und den Niederlanden Finanzmittel zur Verfügung um ein internationales Forscherteam aus Physikern und Ingenieuren berufen zu können. Diesem Team gehörten zwischenzeitlich die namhaftesten Wissenschaftler ihrer Zeit an, wie die Physikerin Marie Curie, der Physiker Ernest Rutherford, Albert Einstein und Wilhelm Röntgen.

Die Ereignisse beflügelten die Phantasie der Menschen auf der ganzen Welt. In der Folge kam es zu zahlreichen wenig glaubwürdigen Luftschiff-Sichtungen, vor allem in den USA. Wobei es im Bereich des Möglichen liegt, daß auch dort ähnliche Objekte gesichtet oder gar gelandet sein könnten. Öffentlich zugängliche Belege gibt es jedoch nicht.

drohneuntersuchung1kozvurf

Foto: Das Flugobjekt von Cavembourg 1899. Es zeigt eine Untersuchung mit einer neuartigen „Strahlenkanone“. Links unten Marie Curie, zweiter von rechts Wilhelm Conrad Röntgen. Auf dem Foto ist handschriftlich vermerkt: „Untersuchung mit der Röntgen Strahlenkanone“

Die Erkenntnisse und Ergebnisse der Untersuchungen werden in der nächsten Folge vorgestellt.

Fortsetzung folgt….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: