Die X-Files: James Steam – BR 007 jagt Dr. Doom

Tatsächlich gelingt es den Agenten des MOSSAC, noch während des Staatsbesuchs der Königin und den Feierlichkeiten in Latveria, das Flugobjekt OVNIC in einem Areal bei der Doomburg ausfindig zu machen. Das Fluggerät war während der Turbulenzen um den Präsidenten, seiner Absetzung, Verbannung und erneuten Machtergreifung aus dem Focus der präsidialen Interessen geraten und hatte so die Zeit unbeschadet überstehen können.

Doch unter welchen Umständen das OVNIC von den Agenten erneut entwendet und schließlich nach Cavembourg zurück gelangen konnte, ist bis heute ein gut gehütetes Staatsgeheimnis und Nährboden phantastischer Theorien. Sicher ist: Das Fluggerät befindet sich seit 1930 wieder im Königreich und das Verhältnis der beiden Länder verschlechterte sich dramatisch. Der gerade erst eingesetzte cavembourgische Botschafter Mägdefrau wurde umgehend ausgewiesen.

Das OVNIC kehrt zurück in seinen alten Hangar. Sicherungsmaßnahmen, wie Zäune und Wachtürme, werden errichtet und eine Abteilung der Königlichen Garde wird für die Bewachung des Areals abkommandiert. Wieder gibt es wissenschaftliche Forschungsarbeiten an dem Objekt, aber bis auf einige Theorien und Abhandlungen, gelingt kein Durchbruch. Im Laufe des Jahres 1932 werden die Arbeiten am OVNIC eingestellt, das Gerät verschwindet für kurze Zeit unter einer Plane im streng bewachten Hangar. Vor der Öffentlichkeit bleibt das neue OVNIK-Projekt, im Gegensatz zu 1900, geheim. Sie bekommt von all dem nichts mit.

Über die geheime Mission der Wiederbeschaffung des OVNIC gibt es einen sehr spekulativen Agentenfilm von 1957: „James Steam: BR 007 jagt Dr. Doom“. Der Blockbuster der Cavembourg Universal war der erste einer Reihe weiterer James Steam-Filme. Hier der Trailer zum Film (Achtung: Nichts für schwache Nerven!):

Fortsetzung folgt: Ausgangslage 1933 u.a

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: